© 2019 by www.pendel-akademie.de | WebDesign und SEO by www.tmg24.de | Datenschutz | Wegbeschreibung | Impressum
ALCHEMIST | ORME
Das PSI Pendel ist ein Holzpendel, das in seinem Inneren eine Pyramide und einen Akkumulator mit ORME Pulver enthält, das 68 unterschiedliche Mineralien und Spurenelemente enthält. Unsere Versuche mit dem Orme haben gute Ergebnisse bei ADHS, Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Parkinson, Lernstörungen, Denkblockaden, Parkinson, Alzheimer, Demenz, und allen Hirnleistungsstörungen gezeigt. Das Schweizer Alpha-Learning Institute erklärt, das die beiden Gehirnhälften durch den Alchemist synchronisiert werden. die Konzentration wird unterstützt, Stress reduziert, die Selbstheilungskräfte sollen deutlich verbessert werden. darüber hinaus hilft ORME Gedanken und Emotionen, und den physischen Körper zu reinigen, psychische Störungen abzubauen und die reinen Absichten zu verstärken. es verzögert die Alterung des Organismus, repariert DNA-Schäden, stärkt den Fluss der Lebensenergie und erhöht das geistige Wohlbefinden. der Alterungsprozess soll durch die energetische Reparatur von fehlerhaften DNS-Programmen umgekehrt werden. es wirkt verjüngend und verlängert die vitale Lebensdauer der DNS. beschädigte Zellen bzw. energetische Funktionsstörungen sollen regeneriert werden (auch von Gehirnzellen). das endokrine Drüsensystem wird energetisch stark aktiviert, insbesondere die Thymusdrüse, Epiphyse und Hypophyse. der Licht/Photonenfluss im Nerven- und Meridiansystem soll dauerhaft verstärkt und erhöht werden. Man ruht immer mehr in sich und ist deutlich stabiler in seiner Mitte. Autismus und Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS, ADHS) gemildert. die Frequenz der Chakren und der Körper wird erhöht. eine intensive emotionale Reinigung und Stabilisierung wird ausgelöst. eine deutliche Leistungssteigerung und Stressbelastbarkeit tritt in Kraft. die Supraleitfähigkeit der DNS wird aufgerüstet und ihr Energiefluß bis zu 10.000 fach erhöht. Man erkennt immer mehr Lösungswege anstatt Probleme, da man sich selbst aber auch das Außen immer klarer sieht. die Intelligenz erweitert sich auf höhere Ebenen des Geistes. die Manifestationswirkung der Gedanken wird verstärkt. die Kundalini-Energie wird harmonisch angehoben. die schlafenden ("übernatürlichen") Potentiale sollen erwachen die Wahrnehmung wird erweitert und geistig-seelische Fähigkeiten sollen aktiviert werden. Erhöhung der Lebensqualität und des Bewusstseins. Die levitierenden Eigenschaften des monoatomischen Goldes führen auf allen Ebenen (physisch, emotional, mental, spirituell) zu einer Bewusstseinserweiterung Um die Schwingung des Alchemisten anwenden zu können, ist es notwendig, einige vorbereitende Schritte durchzuführen. Der wichtigste ist die Löschung aller Beeinträchtigungen aus dem Geist des Klienten, die nicht im Zusammenhang mit der Sitzung stehen. Optimal wäre die Überführung des Klienten in die Alpha-Phase. Dies kann man mit der Übung: “Löschen aus dem Zellgedächtnis“ Alta Major Tor (weiter hinten in der Seminarmappe) erreichen. So wirkt es extrem erhellend auf den Geist (eine Patientin war nach einer Narkose verwirrt und erkannte tagelang niemand mehr, nachdem sie einmal mit ORME behandelt wurde, war sie sofort wieder geistig da), es bringt sehr klare Gedanken und Geistesblitze und macht das Gehirn "wacher". Es bringt sehr stark Energie in alle Zellen und man fühlt sich auch körperlichwieder fit! Die nachfolgenden Behandlungen werden unterstützt und verkürzt und man kann es sehr gut Zuhause selbst anwenden, da es keinen Auftrag benötigt. Man kann es also auch Leuten geben, die nicht täglich mit mentalen Aufträgen arbeiten möchten und es unterstützt trotzdem deren Heilung extrem. Der Alchemisten Pendel kann von jeder Person benutzt werden, denn es ist kein Auftrag nötig. Einfach vor den Solarplexus halten und schauen was geschieht. Geht der Pendel in die Drehung wird er benötigt. Bei hin und her Schwingen wird er nicht benötigt, bzw. ist er fertig. Diesen Pendel auf keinen Fall ausklopfen wegen der empfindlichen Inhalte. Dies ist das erste und bisher einzige Pendel zur Steigerung des menschlichen Intellekts. Ende der 1970er Jahre begann David Radius Hudson, ein US-amerikanischer Landwirt aus der Umgebung der Stadt Phoenix, Arizona, auf seinem Farmgelände mit der Ausbeutung einer Gold- und Silbermine. Nach Jahren der Forschung im Labor, und vielen Investitionen und Versuchen, fand er heraus, dass im Boden seiner Farm insgesamt 68 unterschiedliche Mineralien und Spurenelemente enthalten sind. Unter anderem fand er die Elemente Palladium, Platin, Rhodium, Iridium, Osmium, Ruthenium, Gold, Silber, Chrom und Eisen. Aus alten Büchern konnte er herauslesen, dass sich aus diesen Elementen im Labor die gleiche Substanz wie das biblische Manna herstellen ließ, die bereits bei mittelalterlichen Alchemisten begehrt war. Hudson nannte es „White Powder Gold“ und ließ es patentieren. Aus wissenschaftlicher Sicht besteht diese Substanz ORME aus „Orbital Reorganisierten Monoatomischen Elementen“ in gereinigter atomarer Form. Diese Elemente verlieren ihre metallischen Eigenschaften und verwandeln sich in einem organischen Körper in einen Supraleiter. Es ersetzt aber keinesfalls einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeut.
zur Pendel-Seite zur Pendel-Seite